Charles Leadbeater: We Think

Ein neues Buch ist erschienen, dass mit einem anschaulichen Video auf sich aufmerksam macht. Charles Leadbeater schreibt über die Kraft der Kreativität der Masse. Ich muss gestehen, dass ich das Buch noch nicht gelesen habe, aber alleine das Video ist es wert gezeigt zu werden. Hierin wird sehr schön dargestellt, was Web 2.0 eigentlich alles bedeutet. Ich denke man bekommt als Außenstehender einen recht guten Überblick über das Buzzword Web 2.0. So werden viele Dinge angesprochen, die wichtig sind, bspw. dass die nächsten Jahre zeigen werden, ob die Qualität des Web 2.0 tatsächlich nachhaltig gut ist und die Daten sicher oder, dass die Motivation des Beitragens zu einem öffentlichen und kostenlosen Dienst vielfach die eigene Anerkennung und Bestätigung ist. Viele dieser Fragen kenne ich aus meiner Diplomarbeit zum Thema “User Generated Content “, die am Insitut für Rundfunkökonomie der Uni Köln veröffentlicht wurde. Hier könnt Ihr sie runterladen.

Wir hoffen, dass auch frents es schaffen wird, mit einem Service, an dem viele Leute partizipieren, einen Mehrwert für jedermann und damit eine Art höheres Gut zu schaffen. Daher kann man den Inhalt des Videos sehr gut auf unseren Fall anwenden. Besonders schön finden wir natürlich den Satz:

In the past you were what you owned… Now you are what you share…

passt ja schließlich wie die Faust auf´s Auge!

Also ran ans sharen und gemeinsam etwas Großes erzeugen!

Leave a Reply