Deutschland schlafft ab – geballtes Halbwissen in einem Buch

Deutschland schlafft ab von Sara Zinn ist besser als Sarrazin: Alle Vorurteile, Stammtischthesen und Statistiken, die unser Land bestimmen, in einem Buch! Es sieht nicht gut aus für Deutschland. Die Inflation steigt. Der Euro wackelt. Die Staatsschulden drücken. Das Gesundheitssystem bricht zusammen. Die Bundeswehr kriegt nichts gebacken. Kurz: Deutschland schlafft ab. Und wer ist schuld? Die Ausländer. Die inkompetenten Politiker. Gierige Manager. Speziell Ackermann. Die Medien. Die Amis. Die Taliban. Und Mario Gomez sowieso. Endlich die ganze Wahrheit: »Der Cappuccino am Flughafen ist zu teuer!« und außerdem wertvollstes Halbwissen zu jeder Stammtischdebatte: »Jeder sechste Internist in Deutschland wurde schon mal von Patienten verprügelt.« Auch durch ihre umstrittenen Gen-Thesen (»Der Wulff stammt vom Köhler ab.«) schafft “Frau Zinn” es, die politische Debatte in Deutschland entscheidend zu intensivieren. Das Buch von Herrn Sarrazin hat eine Diskussion ausgelöst, in der die Menschen hin-und hergerissen waren. Fakt ist: Wer das Buch nicht gelesen hat, kann sich auch nicht wirklich ein glaubwürdiges Urteil erlauben. Dieses Erstlingswerk, nimmt so manche These gehörig auf die Schippe und macht aus einem Unwissenden einen schlagfertigen Halbwissenden. Deutschland schlafft ab ist eine gelungene Parodie, zu lesen gibt es das Buch natürlich bei frents!

2 Comments to “Deutschland schlafft ab – geballtes Halbwissen in einem Buch”

  1. usaaaa 26 Dezember 2010 at 15:58 #

    COMMENT!

  2. Manuela 12 November 2014 at 02:12 #

    A good many vabelalus you’ve given me.


Leave a Reply