Luke und Jon – ein Jugendroman ohne Vampire!

Hallelujah. Endlich sind die dunklen Zeiten in denen sich alle erschienenen Jugendromane um blutleere oder sich verwandelnde Teenager drehten vorbei! Robert Williams erlöst uns mit seinem ersten Werk Luke und Jon von dem Fluch. Das Buch handelt von der Freundschaft zweier Außenseiter, die sich einander in ihren jeweils schwierigen Lebenslagen Halt geben. Luke und Jon waren erst das Geheimnis des damaligen Buchhändlers Williams, weil jeder in der Buchhandlung an irgendetwas schrieb und er sich nicht vorstellen konnte einmal zwischen Whymann, Matt und Williams, Carol Lynch auf dem Regal zu stehen. Doch mit dem warmen und weisen Tonfall, dem netten Außenseiterjungen von neben an und der Urgeschichte von Freundschaft gelang es ihm einen der besten Jugendromane der letzten Zeit zu schreiben. Durch einen Wettbewerb nur für Buchhändler kam er auf die Shortlist und gewann schließlich, dass sein Buch gedruckt wird. Es ist wahrscheinlich unmöglich einen so guten Coming-of-Age-Roman zu schreiben ohne als der neue J.D. Salinger gehandelt zu werden, was für einen Schriftsteller größtmögliche Ehre und Einschüchterung zu gleich sein muss. Robert Williams hat sich an ein paar simple Regeln gehalten: “Den Leser nicht langweilen” und “So einfach wie möglich schreiben”, aber dann gibt es da noch den großen Teil fernab der Grundsätze, der von irgendwo her scheint und doch aus Williams Kopf kommt. Er hat sich darauf eingelassen, wenn eine Idee in Form eines Jungens, der im Regen auf die Straße springt sich auf eine leere Seite gedrängt hat,daraus ist Jon entstanden. Im März 2010 ist Luke und Jon in Großbritannien bei Faber erschienen, seitdem wurde es ins Koreanische, Französische, Italienische und ins Niederländische übersetzt, jetzt gibt es Luke und Jon auch auf deutsch und              natürlich bei frents!

3 Comments to “Luke und Jon – ein Jugendroman ohne Vampire!”

  1. Carlie 11 November 2014 at 21:35 #

    midunin man alan kojam?jelo ye edare tu 24 metrie sadaat abaad ke internete wireless daare tu mashinam neshestam va safhatuno tu laptopam baaz kardamino goftam ke bedunin kam tarafdaar nadarin va barname haatuno edaame bedin.

  2. Nurlan 5 März 2015 at 17:41 #

    Hi, You have a nice blog and I believe that you DESERVE more in life; that is why you are rcivieeng this today. Click NOW to know more on today. Consider yourself MADE! Imagine the FREEDOM!!!

  3. Nader 12 April 2015 at 03:32 #

    hey there and thank you for your info e2€“ Ie2€™ve definitely piekcd up something new from right here. I did however expertise several technical issues using this website, since I experienced to reload the site lots of times previous to I could get it to load properly. I had been wondering if your hosting is OK? Not that I’m complaining, but slow loading instances times will often affect your placement in google and can damage your high-quality score if ads and marketing with Adwords. Anyway Ie2€™m adding this RSS to my e-mail and could look out for a lot more of your respective intriguing content. Make sure you update this again soon..


Leave a Reply