Mit Shaun White auf dem Spielplatz der Götter

Wer kennt Shaun White nicht. Jeder der das behauptet lügt, oder hat die letzten Jahre irgendwo abgeschnitten von der Zivilisation verbracht, aber sogar dort wäre man nicht drum herum gekommen von diesem rothaarigen Irren zu hören. Für The Ultimate Ride: Shaun White – The World’s Greatest Snowboarder ist er zu seinen Snowboard-Wurzeln zurückgekehrt. Auf dem Spielplatz der Götter im abgelegensten Winkel Japans hat er mit dem finnischen Hinterland-Veteranen Heikki Sorsa und Rundum-Talent Pat Moore im legendenumwobenen Pulverschnee eine beeindruckende Dokumentation über sein Können gedreht. Der spektakuläre HD-Streifen von Emmy-Award-Gewinner Erich Lyttle, mit genialem Soundtrack unterlegt, erreicht einen neuen Höhepunkt des charakterbasierten Storytelling für Action-Sportarten, der nicht nur für eingefleischte Boarder spannend ist. The Ultimate Ride gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Sunnyboys Shaun White. Misserfolg verträgt der gewinnverwöhnte Sportler nicht allzu gut, mit tatkräftiger Unter-stützung seiner Snowboard Buddies und des Filmteam versucht er wieder für das eigentliche Ziel – den Spaß – zu fahren. Der Zuschauer kann beobachten, wie der Stress immer mehr von White abfällt und diese positive Stimmung wird von atemberaubenden Bilder der wohl schönsten Spots Japans und natürlich den wag- halsigen Stunts transportiert und reißt einen mit. Jetzt selbst entdecken auf Bluray bei frents!