Barcamp: frents ist die digitale Bohème!


Am letzten Wochenende war Barcamp in Berlin und frents war dabei, vertreten durch Ferdinand. Kaum angekommen wurde ihm dann auch gleich das Mikrofon von Birte Huizing von turi2 unter die Nase gehalten. Und sie hat es als erste herausgefunden: frents.com ist die digitale Bohème! Wer wissen will was ich meine, muss sich nur mal das Video ansehen. Passt ja auch verdammt gut. Wenn man Wikipedia zitieren darf: Bohème: [...] non-konforme, oft „wilde“, „schillernde“ Art zu leben, neben oder sogar gegen gesellschaftliche Konventionen [...]” Wer, wenn nicht frents verhilft dir dazu, schillernd und wild zu leben? Bei all den Sachen, auf die du zugreifen kannst… und genau damit wollen wir ja die gesellschaftliche Konvention aufheben.

Aber neben dieser Erkenntnis gab es auch viele weitere im Vortrag von Ferdinand zum Thema “on vs. off”. Wie sehr verdrahten sich die beiden Welten? In dem interessanten Bericht von Kevon Kelly über die nächsten 5000 Tage im Web haben wir ja bereits die weite Zukunft kennengelernt. Auf dem Barcamp wurde dann die aktuelle und mittelfristige Sicht lebhaft diskutiert. Stichworte und Brainstorming findet hier:

Leave a Reply