Tag Archives: Update

Unser erster Newsletter ist raus! “Das Sachennetz wird noch sozialer”

Mit dem heutigen Tag starten wir unseren regelmäßigen Newsletterversand einmal am Ende des Monats. Darin zeigen wir euch thematisch die Neuentwicklungen der Seite und was sich in und um frents so alles tut sowie aktuelle spannende Angebote aus der Community. Der ein oder andere mag darin ein etwas variiertes Logo gesehen haben. Dazu bald mehr ;)
Unser erstes großes Thema: Verkaufen und Verschenken! Von vielen schon lange gewünscht von uns schon lange geplant. Jetzt ist es da! Zeigt her eure Sachen und verkauft oder verschenkt von Tür zu Tür in eurem Veedel und eurem Kiez und spart euch Verpackung, Versand und teure Gebühren. Die gibts bei uns nämlich nicht!



Hier der Freude halber der Newsletter in Gänze.

frents Update: Nachrichten beantworten und Action-Fotos

Hinter den Kulissen bei frents wird eifrig geschraubt und gedreht. Allerdings nicht nur an der Live-Seite, sondern auch an einer ganz neuen Version von frents. Ihr dürft Euch überraschen lassen ;)

Trotzdem haben wir auch auf der Live-Seite ein paar Updates für euch:

- Nachrichten beantworten war früher immer ziemlich umständlich und man wusste nicht genau wo man klicken muss. Nun wird die Antwortmöglichkeit immer direkt mit eingeblendet. Zum Antworten kann man jetzt alsoi einfach drauf los schreiben!

- Action-Fotos sind Fotos, die euch mit einer geliehenen Sache zeigen. Dies kann einfach nur aus Spaß an der Freude sein oder weil ihr damit etwas dokumentieren möchtet. Ihr könnt also zeigen, welche wilde Strecke ihr mit dem Mountainbike abgefahren habt oder wie nass ihr die Gegner in der Super Soaker Schlacht gemacht habt. Diese Fotos könnt Ihr jetzt nach einem Leihvorgang beim Bewerten hochladen. Aktuell werden sie auf der Detailseite einer Sache mit abgebildet. In Zukunft landen sie auch auf der Homepage!

- Statusmails enthalten jetzt einen Link, über den ihr die Mails direkt abbestellen könnt, falls sie euch stören. Dies ist schon immer möglich gewesen, jetzt aber noch einfacher.

So, nun werden wieder die Ärmel hochgekrempelt und weiter gehts, damit es in Kürze einiges mehr zu sehen gibt!

Viel Spaß mit frents und bis bald!

frents Update: Sichtbarkeitseinstellungen, Kategorien und Browsersupport

Es ist mal wieder so weit. Ein neues frents Update ist frisch auf die Server geladen. Und was ist dabei?

- Privatsphäre leicht gemacht! Beim Einstellen und Ändern einer Sache kannst du ab sofort unter diesen Möglichkeiten wählen:

- öffentlich – jeder sieht die Sache und dich als Besitzer

- halböffentlich – jeder sieht die Sache, aber nicht, dass du der Besitzer bist

- privat – nur ausgewählte Freunde können die Sache sehen

- verborgen – außer dir kann niemand die Sache sehen.
–> So entscheidest du individuell und mit einem Klick, wer was von dir sehen darf! Was wir mit deinen vorherigen Einstellungen gemacht haben? Wir haben sie einfach ganz behutsam auf das neue Modell umgezogen.

- Keine zeitraubende Kategoriensuche mehr! Wir haben das Chaos in den Kategorien-Dropdowns beseitigt und sie alphabetisch sortiert.

- Firefox ist nicht mehr alleine! Wir haben eifrig programmiert und Fehler beseitigt, so dass die Leihvorgänge nun auch im Internet Explorer und in Opera ohne Probleme funktionieren.

Wie immer an der Stelle sei unseren fleißigen Testern gedankt, die uns die Probleme aufzeigen! Allen weiterhin viel Spaß mit frents! In Kürze gibts mehr. Wir arbeiten mit Hochdruck ;)

frents Update: Registrieren, Nutzername und noch mal Amazon

Bevor morgen das Christkind kommt, möchten wir euch ganz schnell noch das voraussichtlich letzte Update von frents mit unter den Weihnachtsbaum legen:

- Registrieren ist jetzt viel einfacher. Wir haben alles was nicht unbedingt sein muss aus dem Registrieren-Formular rausgeschmissen. Hier hatten wir einige Hinweise bekommen und jetzt ist es klarer und geht viel schneller

- Der Nutzername ist weg. Auch wenn wir über den ein oder anderen Nutzernamen lachen mussten, gab es immer wieder Fragen, wieso wir Nutzernamen verwenden und daher haben wir uns entschieden, ihn ein für allemal zu entfernen.

- Importe aus Amazon werden jetzt intelligenter. Da es immer wieder vorkam, dass die automatische Beschreibung nur den Namen einer CD oder eines Buches aber nicht den des Interpreten/Autoren beinhaltete, wird nun beides automatisch in den Titel geschrieben. So weiß man auf Anhieb, was man vor sich hat.

Wir hoffen dass das ein oder andere Weihnachtsgeschenk seinen Eingang in frents finden wird und möchten euch wie immer ganz herzlich für euer Feedback danken, ohne das wir nicht auskommen könnten! Frohe Tage und tolle Geschenke wünscht euch euer frents Team!

frents update: Statusmail und Newsfeed

Unsere Betatester haben es bemerkt. pünktlich um null Uhr heute morgen flatterte in deren Mailbox eine Statusmail ein. Dieses und der neue Newsfeed hier nochmal en détail:

- Statusmail: Alles, was für euch gerade aktuell ist (die Ereignisse im Freundeskreis, anstehende Übergaben, Rückgaben, Geburtstage etc.), könnt ihr ab sofort einmal wöchentlich als Statusmail erhalten. Die Statusmail ist defaultmäßig angeschaltet. Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr das in den Einstellungen abstellen.

- Newsfeed: In mein frents kann man in Zukunft sehen, was eure Freunde in der letzten Woche so an Sachen eingestellt haben. So könnt ihr von all den neuen CDs, Büchern, Werkzeugen etc. direkt aus erster Hand erfahren. Außerdem bleibt ihr immer auf dem Laufenden, was eure Freunde so machen, da der Shout (der Inhalt der Sprechblase neben dem Profilbild) hier aufgeführt wird. Zu guter Letzt erfahrt Ihr hier auch brühwarm, wer wen als Freund kontaktiert hat. Vielleicht ist ja auch der ein oder andere dabei, den ihr selbst kennt! Also gleich selbst kontaktieren!


Wir bitten weiterhin um euer tolles Feedback und danken alle denen, die uns schon so viel berichtet und so tolle Vorschläge gemacht haben! Ihr seid eine große Hilfe!

frents Update: Mehrfacheinstellen, Kaution, Kategorien

Es wird weiter fleißig getestet! beim Update von Mittwoch haben wir wieder einige Sachen gefixt und verbessert:

- Das Einstellen von vielen Sachen gleicher Art bspw. bei mehreren Büchern aus einem Genre, allen CDs mit einem Musikstil etc. ist noch schneller geworden. Nachdem man das erste eingestellt hat, werden die wiederkehrenden Angaben (an welchen Nutzerkreis will ich die Sache verleihen, Verleihpreise, Kategorien, Kaution und Zustand) bei der nächsten Sache automatisch voreingestellt. Damit müssen die User in vielen Fällen wirklich nur noch Amazon anhand der ISBN/ASIN oder der Nummer unter dem Barcode abfragen und speichern und schon ist die Sache fertig eingestellt!

- Wir haben ein Feld für die Kaution für Sachen eingefügt. Dadurch können User jetzt (wieder nach Freunden und Fremden getrennt) bestimmen, wieviel Kaution für das Verleihen der Sache einbehalten wird. Dies wird dem Leiher beim Erstellen der Ausleihanfrage angezeigt.

- Bei den Kategorien haben wir ein paar Optimierungen vorgenommen:Die Hauptkategorie Foto, Video & Hifi haben wir aufgeteilt in Audio & Hifi und Foto & Video. In der Kategorie Musik haben wir die bisherige Unterebene (CD/Platte/Fanartikel etc.) umgewandelt in eine Musikrichtungsebene. Wenn Ihr uns noch eine wichtige Musikrichtung nachzumelden habt: Immer her damit :)

- Feedback zum Feedback. Kleines Problem, ärgerliche Wirkung: Wenn man im Feedbackformular auf Return drückte, wurde kein Zeilenumbruch ausgelöst, sondern die Feedbackmail sofort abgeschickt. Wir danken besonders denen, die uns das Feedback dann trotzdem geschickt haben. Jetzt könnt ihr nach Herzenslust Zeilenumbrüche einfügen!

- Die Mailfunktionalität ist jetzt vollständiger & nützlicher: Wenn sich User jetzt über frents Nachrichten schreiben, sehen sie in der Mail direkt den Betreff. Außerdem bekommt der Angeschriebene auch bei einer Antwortmail eine Nachricht in sein E-Mail Konto.

- Viel mehr Platz für die Beschreibung von Sachen!

… und noch vieles mehr. Insgesamt haben wir über 40 Fehler behoben bzw. Verbesserungen eingeführt!

An dem Feedback, das derzeit noch nicht umgesetzt ist, arbeiten wir ganz eifrig. Wir berichten wieder!

frents Update: Amazon Service erweitert, Seite stabilisiert

An dieser Stelle zunächst einmal ein riesiges Dankeschön für das tolle Feedback, was wir zu der Seite erhalten haben! Die Kritik ist konstruktiv und so konnten wir uns in letzter Zeit daran machen einiges davon umzusetzen.

- Die Amazon-Funktionalität für das Einstellen neuer Sachen haben wir nochmal verbessert und erweitert. Auch wenn es für einen Artikel mehrere Preise gibt, werden nun stets die Neupreise von Amazon ausgelesen. Eine weitere schöne Sache ist, dass nun bereits die Produktbeschreibung von Amazon vorgeladen wird. Das ist meistens eine sehr gute Basis für eine eigene Beschreibung. Nur noch Besonderheiten oder spezielle Abholbedingungen müssen jetzt hinzugefügt werden. Außerdem funktioniert das ganze jetzt nicht nur mit ISBN (bei Büchern) und ASIN (Amazon Standard Identification Number, man findet sie bei Amazon in der Artikelbeschreibung), sondern zusätzlich bei CDs und DVDs auch noch mit der EAN, der Nummer unterhalb des Barcodes! Dadurch kann man jetzt seine komplette Bücher-, Film- und CD-Sammlung in nullkommanix bei frents einstellen.

- Wir haben die Seite weiter stabilisiert. Es gab noch einige Problemstellen in der Seite, die teilweise zum Abbruch oder zu Fehlern geführt haben. Hier haben wir nachgelegt und die uns bekannten Stellen beseitigt.

- Den Anmdelescreen haben wir ein wenig verbessert. Besonders die Usability des ersten Screens hat manchen Schwierigkeiten bereitet. Jetzt kann man seine Daten direkt eingeben.

- Zu guter letzt haben wir die Mails, die von frents versendet werden ein wenig geschliffen und schöner gemacht. Header und Footer werden daher nun nicht mehr als Bild eingebunden.

Wir freuen uns natürlich weiter über euer Feedback und bemühen uns, eure Wünsche so schnell es geht einzubauen, also schreibt uns bitte weiterhin fleißig über das Feedback-Formular auf der Seite. Vielen Dank!